LEBENSQUALITÄT UND FREUDE JEDEN TAG:MEHR WOHLFÜHLFAKTOR DURCH DEN RICHTIGEN BADEZIMMERTYP

Ihre Vorstellungen, Ihre Vorlieben und Ihr Lebensstil sind entscheidend dafür, welcher Badezimmertyp der richtige für Sie ist – Eines steht dabei fest: Sie sollen sich rundum wohlfühlen! Um das zu erreichen, betrachten Sie das Badezimmer nicht einfach nur als funktionale Nebensächlichkeit, sondern überlegen Sie sich, wie Ihr Traumbad Ihren Alltag dauerhaft bereichern kann. Mit einer durchdachten Planung und einer konsequenten Umsetzung schaffen Sie langfristig mehr Lebensqualität. 
Vertrauen Sie dabei auf den Rat und die Erfahrung von DIE BADGESTALTER!

SO FINDEN SIE IHREN INDIVIDUELLEN BADEZIMMERTYP

Sind Sie ein echter Genussduscher oder reicht Ihnen eine kurze Zwei-Minuten-Brause am Morgen? Ihre persönlichen Rituale und täglichen Abläufe im Badezimmer sind besonders wichtig, wenn es um die Entscheidung für den perfekten Badezimmertyp geht. Was ist Ihnen wichtig? Soll Ihr Bad vor allem funktionell sein, oder steht der Komfort und das Erlebnis im Vordergrund? Sie wissen, was Sie brauchen, damit Sie Ihr neues Badezimmer wirklich genießen können.

Für die Planung ist es ebenso wichtig, zu wissen, wie viele Personen das Bad nutzen und wie alt sie sind. Sie möchten sich das Bad zu zweit oder mit Ihrer gesamten Familie teilen? Achten Sie darauf, dass bei der Planung niemand mit seinen Bedürfnissen zu kurz kommt. Wenn Sie die jeweiligen Vorlieben gewissenhaft berücksichtigen, vermeiden Sie Zank in der Zukunft.

Natürlich bedingt schon allein die Größe und Struktur des Raums, was möglich ist. Bestimmte Badtypen lassen sich wunderbar in einem kleinen Zimmer mit Dachschräge realisieren, während mancher Wunsch nur in großen Räumen zu verwirklichen ist. Selbstverständlich ist auch das verfügbare Budget ein Faktor, den Sie bei der Planung berücksichtigen müssen.

Den richtigen Badezimmertyp festzulegen, ist keine ganz einfache Aufgabenstellung. DIE BADGESTALTER stehen Ihnen mit ihrem Profi-Know-how zur Seite. Wir wissen, was möglich ist, und berücksichtigen dabei Ihre Wünsche genauso wie die räumlichen und finanziellen Gegebenheiten. Sprechen Sie uns an!

EIN BAD FÜR JEDES ALTER
Ein Mehrgenerationenbad bietet Badkomfort in allen Lebensphasen
WELLNESS JEDEN TAG
Das zentrale Element des Beautybades ist der Waschtisch mit vielen Ablageflächen und Stauraum
EIN EIGENES PRIVATES SPA: DAS WELLNESBAD
Das Wellnessbad ist Ihr privater Rückzugsort und verschafft Ihnen eine kleine Auszeit
DAS INTEGRALE BAD ÖFFNET SICH FÜR ZUSÄTZLICHE LEBENSBEREICHE.
Die Badewanne im Wohnzimmer und dabei Fernseh schauen oder Musik hören? Ein integrales Bad macht dies möglich

VERSCHIEDENE AUSPRÄGUNGEN & SCHWERPUNKTE:
SO UNTERSCHEIDEN SICH DIE EINZELNEN BADTYPEN

UNTERSCHIEDLICHE AUSPRÄGUNGEN:

Ihre Bedürfnisse geben die Richtung vor

Wer nutzt das Bad? Diese Frage ist sehr wichtig für die Wahl des Badtyps. Soll es etwa ein Mehrgenerationenbad oder ein barrierefreies Bad sein, das auch im Alter komfortabel nutzbar ist? Oder brauchen Sie Platz für die Pflege von Körper und Geist? Dann ist vielleicht ein Beauty- oder Wellnessbad das Richtige. Möchten Sie sprichwörtlich grenzenlos genießen? Ein integrales Bad wächst mit dem Wohnbereich zusammen.

UNTERSCHIEDLICHE SCHWERPUNKTE:

Worauf legen Sie besonderen Wert?

Die Schwerpunkte, die Sie setzen, bestimmen die Anforderungen an Funktionsbereiche, Ausstattung und Stil Ihres neuen Bads. Steht die Funktion im Vordergrund oder möchten Sie Ihr Baderlebnis ausgiebig zelebrieren und Komfort genießen? Sind Ihnen Gesundheit und Wohlbefinden wichtig oder gefallen Ihnen bestimmte Designtrends besonders gut, sollten Sie dies bei der Entscheidung für einen Badtyp genauso einfließen lassen.


MIT DIESEN KOSTEN IST ZU RECHNEN

Sie möchten sich einen schnellen Überblick über die zu erwartenden Kosten einer Badsanierung verschaffen? Dann nutzen Sie unseren „BADrechner“. Mit der Eingabe einiger Eckdaten können Sie so einen ersten Richtwert der Kosten in Abhängigkeit Ihrer Komfortwünsche und der Badgröße ermitteln. Nach einem Gespräch mit Ihrem persönlichen Berater vor Ort erhalten Sie dann ein individuelles Angebot für Ihr neues Traumbad.

KOMFORT FÜR JEDE LEBENSPHASE IM
MEHRGENERATIONENBAD ODER BARRIEREFREIEN BAD

Ein Wohlfühltempel für alle Altersgruppen: Genießen Sie die komfortable Ausstattung eines Mehrgenerationenbads bzw. die altersgerechte Einrichtung eines barrierefreien Badezimmers – ganz gleich, in welcher Lebensphase Sie sich gerade befinden. Das Design und die Gestaltung von Mehrgenerationenbädern bzw. barrierefreien Badezimmern unterscheiden sich wohltuend von "normalen" Bädern:

Sie haben mehr Platz, freuen sich über die optimale Beleuchtung und die ergonomisch gestaltete Einrichtung. Bequemlichkeit und maximaler Komfort stehen im Vordergrund – das begeistert auch jüngere Personen, die das Bad nutzen.

  • Schwerpunkte
    Komfort, Bequemlichkeit
  • Besondere Ausstattung
    z. B. bodenebene Dusche, Badewanne mit Tür, unterfahrbarer Waschtisch, höhenverstellbares Dusch-WC
  • Platzbedarf
    größere Räume
  • Wichtiges
    Achten Sie auf optimale Ausleuchtung, ein großzügiges Platzangebot und ausreichend Bewegungsflächen. Haltegriffe und Sitzmöglichkeiten sind genauso wichtig wie eine ebenerdige Bad-Ausstattung ohne Stufen und Hindernisse sowie rutschhemmende Oberflächen. Es gibt spezielle Produktlinien, die modern aussehen und gleichzeitig lange genutzt werden können.

IM BEAUTYBAD SCHÖNHEIT UND KÖRPERPFLEGE GENIESSEN

Das zentrale Ausstattungselement des Beautybads bildet der Waschtisch. Hier pflegen Sie Ihre Haare, Haut und Nägel – Schönheit und Körperpflege stehen im Beautybad ganz und gar im Vordergrund. Große, ebene Ablageflächen und viel Platz für zusätzliche Aufbewahrungsfächer erleichtern Ihnen den Zugang zu allen Pflegeutensilien, die Sie brauchen. Dabei sind Beautybäder mittlerweile keine reine Frauendomäne mehr: Auch die Herren der Schöpfung entdecken langsam, aber sicher die Vorteile, die sich ihnen bei der Körperpflege in einem Beautybad bieten.

  • Schwerpunkte
    Komfort, Wohlbefinden
  • Besondere Ausstattung
    z. B. möglichst großer Waschtisch mit großzügigem Stauraum und ausreichend Ablageflächen, bequeme Sitzmöglichkeiten
  • Platzbedarf
    schon für kleinere und mittelgroße Räume geeignet
  • Wichtiges
    Nutzen Sie das Tageslicht optimal, indem Sie den Waschplatz gegenüber dem Fenster installieren, und setzen Sie auf gezielte Zusatzbeleuchtung.

GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN IM WELLNESSBAD

Sie träumen von einem Private-Spa, von kurzen Wegen zur Entspannung? Relaxen wie in der Therme, aber zuhause? Das könnte bald schon Realität für Sie sein. Bei der Ausstattung Ihres Wellnessbads legen Sie den Fokus auf Funktionen, die Ihrer Entspannung und Erholung dienen.
Anders als im Beautybad geht es hier nicht nur um Körperpflege und Schönheit, sondern vor allem darum, Ihrer Seele etwas Gutes zu tun.
In einem Wellnessbad schalten Sie ganz bewusst ab und lassen den Alltag hinter sich – und zwar immer genau dann, wenn Sie es brauchen, an festen Tagen oder einfach ganz spontan.

  • Schwerpunkte
    Wohlbefinden, Erlebnis, Komfort, Gesundheit
  • Besondere Ausstattung
    z. B. großzügige Badewanne, Massage-Dusche, Sauna oder Dampfbad, Ruhezone und mehr – je nach persönlichen Vorlieben
  • Platzbedarf
    mittelgroße bis größere Räume
  • Wichtiges
    Setzen Sie auf natürliche Materialien, harmonische Formen und Farbwelten. Anpassbare Beleuchtungssysteme kommen Ihrer Stimmung entgehen. Achten Sie auf gute Belüftungsmöglichkeiten, insbesondere, wenn Sie Sauna oder Dampfbad integrieren.

DAS INTEGRALE BAD ÖFFNET SICH FÜR ZUSÄTZLICHE LEBENSBEREICHE

Früher wurde die Küche ausschließlich zum Kochen, das Schlafzimmer zum Schlafen und das Badezimmer zum Waschen benutzt. In modernen Wohnungen ist diese strikte Trennung oft nicht mehr vorhanden. Sie möchten Ihre persönlichen Badrituale mit wohnlichen Funktionen verbinden? Planen Sie ein integrales Badezimmer, das Ihren unter-schiedlichen Bedürfnissen entgegenkommt.
Im integralen Bad können Sie schlafen, Filme und Serien schauen, im Internet surfen, Musik hören und lesen genauso wie Wellness, Beauty und Fitness genießen oder Körperpflege betreiben – gemeinsam oder mit der ganzen Familie.

  • Schwerpunkte
    Erlebnis, Trend & Design
  • Besondere Ausstattung
    je nach Bedarf und persönlichen Vorlieben
  • Platzbedarf
    mittelgroße bis größere Räume
  • Wichtiges
    Gliedern Sie die Wohnbereiche klar nach ihrer Funktion, Teile des Bads können Sie auch in andere Räume oder ins Freie auslagern. Im integralen Bad müssen Sie verschiedene Temperaturverhältnisse ausgleichen, achten Sie daher auf eine gute Klimatisierung.


WIR HABEN IHR INTERESSE GEWECKT?

Unter der Marke DIE BADGESTALTER haben sich deutschlandweit über 130 Fachbetriebe zusammengeschlossen, die sich einheitlichen und geprüften Standards für Ihre individuelle Badgestaltung verpflichtet haben. Ihr persönlicher Berater vor Ort berät Sie zu allen Fragen rund um Ihr neues Traumbad und unterstützt Sie bei Themen wie z.B. staatlichen Fördermöglichkeiten.

BADGESTALTERMAGAZIN AUSGABE 2021

Spannende Trends & Hintergründe zum Thema Badezimmer

Das jährlich erscheinende "Ideenmagazin Ihrer Badprofis" bietet Ihnen einen umfassenden Einblick in die Welt der Badgestaltung. Spannende Artikel beleuchten neue Designtrends und stellen Ihnen tolle Bad-Highlights vor. In Interviews kommen Bauherren genauso zu Wort wie Badprofis. Wenn Sie Ihr Badezimmer neugestalten möchten, können wir Ihnen versichern: Ein Blick in dieses Heft lohnt sich!

DIESE INHALTE KÖNNTEN SIE EBENFALLS INTERESSIEREN