FLIESEN IM BADEZIMMER

Waschen, Baden, Duschen – im Badezimmer ist es oft feucht und nass. Deswegen kommen Fliesen dort besonders oft zum Einsatz: sowohl auf dem Boden, als auch an der Wand. Fliesen sind robust und einfach zu reinigen, das macht sie für Nassbereiche unerlässlich. Doch abgesehen vom praktischen Nutzen können Fliesen auch ein optisches Highlight sein.

Welche Fliese darf es sein?

Fliese ist nicht gleich Fliese. Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Materialien, die alle ihre eigenen Vor- und Nachteile haben. Fliesen im Badezimmer müssen besonders wasserabweisend und gleichzeitig rutschfest sein. Fayence-Fliesen kommen im Nassbereich gerne zum Einsatz, da sie häufig mit schönen Dekoren punkten können. Allerdings brechen sie auch schneller als andere Materialien, weswegen beim Verlegen besondere Vorsicht geboten ist.

Der Klassiker unter den Fliesen im Badezimmer sind wahrscheinlich Keramik-Fliesen. Gerichtete Kanten an Keramik-Fliesen haben den Vorteil, dass Sie die Fugen später kaum noch sehen können. Die Farbgebung einzelner Fliesen kann jedoch je nach Produktionszeitpunkt recht stark variieren, deswegen sollten Sie darauf achten, dass Sie nur Modelle aus einer Charge beziehen. Hochwertige Natursteinalternativen sind beispielsweise Marmor und Granit. Beide Materialien verlangen allerdings auch eine etwas intensivere Pflege.

Farbige Fliesen: Im Badezimmer eher auf ruhige Töne setzen

Jeder kennt die braunen oder altrosa Fliesen im Badezimmer der Großeltern. Die sind Schnee von gestern, denn heutzutage gibt es eine große Auswahl an Fliesen, mit denen Sie Ihren individuellen Stil unterstützen können. Neutrale und zeitlose Designs, beispielsweise in Weiß oder Beigetönen, passen in jedes Badezimmer und können durch farbenfrohe Dekoration immer wieder neu in Szene gesetzt werden. Weiße Fliesen lassen ein Badezimmer jedoch auch schnell kühl und steril wirken. Wenn Sie dem entgegen wirken möchten, entscheiden Sie sich für Fliesen in Naturstein- oder Holzoptik. Mit warmen Brauntönen schaffen Sie im Badezimmer eine gemütliche Wohlfühlatmosphäre.

Große oder kleine Fliesen im Badezimmer?

Mit der richtigen Fliesengröße können Sie bewusst Akzente setzen oder gar die ganze Wirkung des Raums beeinflussen. Mit einem Mosaik aus verschiedenen Fliesen können Sie zum Beispiel Ihre Dusche besonders hervorheben. Achten Sie darauf, dass die einzelnen Fliesen des Mosaiks zu einer Farbfamilie gehören. So entsteht ein stimmiges, harmonisches Bild. Große Fliesen im Badezimmer werden immer beliebter. Sie lassen den Raum optisch größer wirken – das ist besonders bei kleinen Bädern praktisch. Entscheiden Sie sich in kleinen Badezimmern für neutrale, unaufgeregte Farben wie Grau oder Beige, damit der Raum nicht unruhig wirkt. Dafür sollten außerdem Boden- und Wandfliesen das gleiche Format haben. Schmale Bäder werden optisch in die Breite gezogen, indem rechteckige Fliesen quer verlegt werden.

So reinigen Sie die Fliesen im Badezimmer

Die regelmäßige Reinigung ist bei Badezimmerfliesen besonders wichtig. Durch Wasser vom Waschen, Duschen und Baden lagert sich schnell Kalk auf den Fliesen im Badezimmer ab. Ein kleiner Haushaltstipp: Mit handelsüblichem Neutralreiniger bringen Sie Fliesen und Fugen wieder zum Glänzen. Bei Ihrem BADGESTALTER vor Ort erhalten Sie ebenfalls hochwertige Infos zum Thema Reinigung.


WIR HABEN IHR INTERESSE GEWECKT?

Unter der Marke DIE BADGESTALTER haben sich deutschlandweit über 130 Fachbetriebe zusammengeschlossen. All unsere Partnerunternehmen haben sich einheitlichen und geprüften Standards bei der individuellen Badgestaltung verpflichtet. Ihr persönlicher Berater vor Ort beantwortet Ihnen sämtliche Fragen rund um Ihr neues Traumbad und unterstützt Sie zudem bei Themen wie z. B. staatlichen Fördermöglichkeiten.

Materialien & Oberflächen

Materialien & Oberflächen: die Kombination macht's

Auswahl und Kombination der Materialien und Oberflächen prägen das Aussehen Ihres Bades ganz entscheidend. Nutzen Sie unser Expertenwissen.

BADGESTALTERMAGAZIN AUSGABE 2021

Spannende Trends & Hintergründe zum Thema Badezimmer

Das jährlich erscheinende "Ideenmagazin Ihrer Badprofis" bietet Ihnen einen umfassenden Einblick in die Welt der Badgestaltung. Spannende Artikel beleuchten neue Designtrends und stellen Ihnen tolle Bad-Highlights vor. In Interviews kommen Bauherren genauso zu Wort wie Badprofis. Wenn Sie Ihr Badezimmer neugestalten möchten, können wir Ihnen versichern: Ein Blick in dieses Heft lohnt sich!

DIESE INHALTE KÖNNTEN SIE EBENFALLS INTERESSIEREN