Badtrends 2020: My home is my nature

Starke Trends entspringen oft einem grundlegenden menschlichen Bedürfnis: Zum Beispiel dem Wunsch, mit sich und seiner Umgebung im Einklang zu leben. Für 2020 bedeutet das: Natural Living, Skandi-Look und Urban Jungle werden uns weiter begleiten. Mit neuen Naturmaterialien und aktuellen Grüntönen laufen sie zur Hochform auf.

Die Sehnsucht nach Natur, Freiheit und Ursprünglichkeit wird immer stärker. Zum Glück gibt es Möglichkeiten, die Natur in die eigenen vier Wände einziehen zu lassen. So wird aus einem nüchternen Badezimmer eine Oase des Natural Living.

Fifty shades of green

Egal ob tiefes Tannengrün, saftiges Moosgrün oder das avantgardistische Neo-Mint: Mit einer farbigen Schürze in persönlichen Lieblings-Grün wird aus der Badewanne eine regelrechte Wellness-Lagune. Ein Villeroy & Boch Artis-Waschtisch in der Trendfarbe Neo-Mint wiederum schlägt eine Brücke zwischen Natur und Zivilisation: Kein anderer Grünton spielt in einer hochtechnisierten Welt so gekonnt mit unserer Sehnsucht nach Ursprünglichkeit.
Einen starken schwarzen Akzent setzt die neue Light-Variante aus Glaslaminat in Nero-Matt. Die hochwertige keramische Konsole in Felsgrau bringt Natürlichkeit ins Interior Design. Alle Konsolen eröffnen vielfältige Gestaltungsoptionen im Bad und können sowohl horizontal als auch vertikal eingesetzt werden.

Naturmaterialien sorgen für Wärme und Wohnlichkeit

Nicht nur bei den Farben, auch bei den Materialien gibt die Natur 2020 den Ton an. Für die Badmöbel der Villeroy & Boch-Serien Legato, Avento und Collaro sind neue Oberflächen im Look von Eiche, Walnuss und Ulme erhältlich. Die Palette umfasst authentische helle und dunkle Holztöne sowie trendige weiße und graue Holzoptik. Besonders edel: Finion-Möbel mit Echtholzfurnier oder der Badezimmerspiegel Antheus in Walnuss oder Esche. Genau wie Holz vermitteln auch erdige Matt-Oberflächen ein Gefühl von natürlicher Behaglichkeit: Zum Beispiel das neue Truffle Grey in der Kollektion Collaro oder Olive und Sand matt bei Finion.

Wer Natur und Technik bisher für einen Widerspruch gehalten hat, wird 2020 eines Besseren belehrt. Smarte Features werden immer selbstverständlicher ins Badezimmer integriert. Helle, eher kühle Beleuchtung spendet Energie am Morgen und macht fit für den Tag. Am Abend wiederum hilft warmes, gedämpftes Licht beim Entspannen. Dabei lädt selbstverständlich das Smartphone in der induktiven Ladestation, während ViSound von Villeroy & Bovj die ganze Badewanne in einen atmosphärischen Klangkörper verwandelt.

Urban Jungle

Hier darf die Natur ihre wilde Seite zeigen. Umgesetzt wird der Trend mit expressiven Tapeten im Dschungel-Look oder exotischen Zimmerpflanzen – beides im Badezimmer längst kein Tabu mehr! Dazu passen Möbel in Holz- oder Erdtönen und klassisch weiße Keramik. Auch starke Kontraste sind erlaubt: In Farbe oder coolem Black and White-Look. Der perfekte Naturtrend für Abenteurer!

Mehr Informationen finden Sie unter: www.villeroy-boch.de


WIR HABEN IHR INTERESSE GEWECKT?

Unter der Marke DIE BADGESTALTER haben sich deutschlandweit über 130 Fachbetriebe zusammengeschlossen. All unsere Partnerunternehmen haben sich einheitlichen und geprüften Standards bei der individuellen Badgestaltung verpflichtet. Ihr persönlicher Berater vor Ort beantwortet Ihnen sämtliche Fragen rund um Ihr neues Traumbad und unterstützt Sie zudem bei Themen wie z. B. staatlichen Fördermöglichkeiten.

Materialien & Oberflächen

Materialien & Oberflächen: die Kombination macht's

Auswahl und Kombination der Materialien und Oberflächen prägen das Aussehen Ihres Bades ganz entscheidend. Nutzen Sie unser Expertenwissen.

BADGESTALTERMAGAZIN AUSGABE 2021

Spannende Trends & Hintergründe zum Thema Badezimmer

Das jährlich erscheinende "Ideenmagazin Ihrer Badprofis" bietet Ihnen einen umfassenden Einblick in die Welt der Badgestaltung. Spannende Artikel beleuchten neue Designtrends und stellen Ihnen tolle Bad-Highlights vor. In Interviews kommen Bauherren genauso zu Wort wie Badprofis. Wenn Sie Ihr Badezimmer neugestalten möchten, können wir Ihnen versichern: Ein Blick in dieses Heft lohnt sich!

DIESE INHALTE KÖNNTEN SIE EBENFALLS INTERESSIEREN