DEINE KARRIERE BEI DIE BADGESTALTER:DU BIST AUF DER SUCHE NACH DEINEM TRAUMJOB?

Du suchst eine Ausbildung oder Festanstellung mit Perspektive? Einen Job, der Dich fordert und bei dem Du Deine Freude mit anderen teilen kannst? Unsere Partnerbetriebe freuen sich über engagierte Mitarbeitende in den Bereichen Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik sowie im Büromanagement. Informiere Dich hier über mögliche Ausbildungsberufe oder bewirb Dich direkt bei DIE BADGESTALTER.
Aktuelle Stellenangebote in Deiner Nähe findest Du auf den Seiten unserer Partner-Betriebe.

WELCHES BERUFSBILD PASST ZU DIR?

Ausbildung & Festanstellung im Handwerk:

Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizung- und Klimatechnik (m/w/d) 

Im Handwerksbereich arbeitest Du in der Regel als Gas- und Wasserinstallateur (m/w/d) oder als Heizungs- und Lüftungsbauer (m/w/d). Diese Berufe kannst Du heute nicht mehr in der Einzelausbildung erlernen. Sie wurden im Berufsbild „Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizung- und Klimatechnik (m/w/d)“ zusammengefasst. In der Ausbildung lernst Du auch Inhalte aus der Elektro- und Solartechnik.

Deine Arbeit in diesem Bereich ist abwechslungsreich und erfordert viel handwerkliches Know-how. Zu Deinen Aufgaben gehören z. B. die Blechverarbeitung, die Installation und Wartung von (neuen) Anlagen oder die Fehleranalyse und Reparatur im Schadensfall. Dabei solltest Du sowohl im Team als auch eigenverantwortlich arbeiten können.

Ausbildung und Festanstellung im Büro:

Kaufmann für Büromanagement oder Einzelhandel (m/w/d)

Diese Ausbildung fasst die drei Berufe Bürokaufmann (m/w/d), Kaufmann für Bürokommunikation (m/w/d) und Fachangestellter für Bürokommunikation (m/w/d) in einem Berufsbild zusammen. Je nach Einsatzbereich im Unternehmen unterscheiden sich dabei Deine konkreten Tätigkeiten. Dazu zählen u. a. die Organisation und Bearbeitung von bürowirtschaftlichen Aufgaben.

Als „Kaufmann für Büromanagement oder Einzelhandel (m/w/d)“ erledigst Du z. B. kaufmännische Tätigkeiten in Bereichen wie Auftragsbearbeitung, Beschaffung, Rechnungswesen und Personalverwaltung. Auch Aufgaben in Marketing, Vertrieb und Öffentlichkeitsarbeit können in Deinen Aufgabenbereich fallen. Die ganzheitliche Handlungskompetenz macht Dich für Dein Unternehmen unverzichtbar.

DU BIST SCHON AUSGELERNT UND HAST DEN
GESELLENBRIEF IN DER TASCHE?

Sehr gut, denn wir sind immer auf der Suche nach neuen Fachkräften und freuen uns sehr, neue Gesichter in unseren Partnerbetrieben willkommen zu heißen. Wir sind ein attraktiver Arbeitgeber in einem starken Verbund, mit vielen glücklichen Kunden und zahlreichen Vorteilen für Angestellte. Außerdem gibt es uns deutschland- und österreichweit – bestimmt findest Du auch einen Partnerbetrieb von DIE BADGESTALTER in Deiner Nähe.


INTERESSE GEWECKT?

Über 130 DIE BADGESTALTER in ganz Deutschland bieten Dir interessante Perspektiven. Finde über die Suche aktuelle Stellenangebote unserer Partner-Betriebe in deiner Nähe und melde Dich dort direkt per E-Mail oder telefonisch.

JUNGE MENSCHEN BEI DIE BADGESTALTER

Du möchtest wissen, was junge Auszubildende und Festangestellte über ihre Arbeit bei DIE BADGESTALTER sagen? Hier findest Du ein paar Statements:

EDGAR (24), DIE BADGESTALTER IN NORTORF

Was sind DIE BADGESTALTER für Dich?

„Ich bin schon stolz darauf, bei DIE BADGESTALTER zu sein. Das ist die beste Entscheidung, die ich je in meinem Leben getroffen habe. Wenn die Kunden lächeln, dann ist alles perfekt, dann hat man alles richtig gemacht.“

LARS (21), DIE BADGESTALTER IN DETTINGEN

Wie sieht Dein Traumbad aus?

„Ich habe mein Traumbad schon zu Hause und es selbst gebaut. Trotzdem finde ich, dass man da eigentlich nie Feierabend hat. Damit bestätigt sich, dass ich das Bad lebe.“

KHALED (18), DIE BADGESTALTER IN OBERHAUSEN

Was bedeutet ein Badezimmer für Dich?

„Ich habe in meinem Job gelernt, die Menschen glücklich zu machen. Außerdem liebe ich Badezimmer. Die sind wie Urlaub für mich.“

ANGELIKA (18), DIE BADGESTALTER IN NÖRDLINGEN

Gibt es Voraussetzungen für DIE BADGESTALTER?

„Nicht unbedingt. Handwerk ist auch was für Frauen, weil Frauen bessere Männer sind. So einfach ist das.“

Anne (31), DIE BADGESTALTER in Schwerin

Was begeistert Dich an Deinem Beruf?

„Es gibt immer wieder neue Herausforderungen. Man kann stolz darauf sein, am Ende des Tages ein Ergebnis mit der eigenen Handschrift zu sehen. Was ich besonders spannend finde, ist die Entwicklung des Bades über den Tag hinweg. Dieses wertvolle Wissen kann einem niemand mehr nehmen.“